navigation
Schuldienste Sursee

Schuldienste Sursee

Fragen, Unsicherheiten… Womit zu wem?

Im Zusammenleben von Eltern und Kindern können Schwierigkeiten entstehen. Im Kindergarten- und Schulalltag stellen sich für alle Beteiligten Fragen. Ängste und Unsicherheiten tauchen auf.

Wir, die Schuldienste, sind mit unserem Beratungs- und Therapieangebot für Kleinkinder, Vorschul- und Schulkinder für Sie da.

Die entsprechenden Fachpersonen unserer Dienste sind in Sursee und der Region tätig. Wenn Sie sich Sorgen machen und Ihnen die Entwicklung Ihres Kindes Fragen aufgibt, zögern Sie nicht, sich an eine unserer Stellen zu wenden.

Alle Angebote sind freiwillig, vertraulich und kostenlos. Als Erziehungsberechtigte können Sie Ihr Kind direkt an allen unseren Diensten anmelden. Eine Anmeldung durch den Kindergarten oder die Schule setzt in der Regel Ihr Einverständnis als Erziehungsberechtigte voraus.&a

**************************************** 

Die drei Dienste werden im Folgenden erläutert. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Web-Seite: www.schuldienstesursee.ch

Logopädischer Dienst (LPD)

Rigistrasse 6, 6210 Sursee
Telefon 041 525 81 00
lpdsursee@schuldienstesursee.ch

Sie als Eltern
- sind verunsichert, weil Ihr dreijähriges Kind nicht oder nur wenig spricht.
bemerken, dass Ihr Kind für Aussenstehende unverständlich spricht, weil es Laute
  nicht richtig bildet und die Sätze verdreht.
- sind beunruhigt, weil Ihr Kind nicht fliessend spricht und häufig an Satzanfängen und
 Wörtern hängen bleibt.
- fragen sich, warum Ihr Kind immer eine heisere Stimme hat, auch wenn es nicht
  erkältet ist.
- haben Fragen, weil Ihr Schulkind Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens,
 Schreibens oder Rechnens hat.

Wir vom Logopädischen Dienst gehen auf diese Fragestellungen ein und beraten Sie. Falls notwendig, bieten wir eine umfassende Abklärung, Beratung oder eine Therapie an.

Psychomotoriktherapiestelle (PMT)

Bahnhofplatz 11, 6210 Sursee
Telefon 041 525 80 92
pmtsursee@schuldienste.ch

 

Ihr Kind hat vielleicht
Schwierigkeiten, sich selbstständig anzukleiden.
- einen ständigen Bewegungsdrang und gerät oft in Unfall- oder Konfliktsituationen.
- Angst beim Klettern und Herunterspringen, Mühe beim Velofahren, Ballspielen oder
  Balancieren.
- Mühe beim Schneiden, Leimen oder Zeichnen.
eine unklare Händigkeit.
- Probleme sich zu konzentrieren oder eine geringe Impulskontrolle.
- einen erschwerten Kontakt zu anderen Kindern.
- wenig Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten.

Wir von der Psychomotoriktherapiestelle klären psychomotorische Auffälligkeiten ab, beraten Eltern und Lehrpersonen und arbeiten mit dem Kind einzeln oder in Kleingruppen. Wir fördern bei der Therapie spielerisch Bewegung und Wahrnehmung, Handgeschick und Schreibmotorik. Ziel der Therapie ist der bessere Umgang mit den Schwierigkeiten und die Erweiterung der eigenen Fähigkeiten und Handlungsmöglichkeiten.

Schulpsychologischer Dienst (SPD)

Altes Bürgerheim/Bahnhofstrasse 16, 6210 Sursee
Telefon 041 525 81 10
spdsursee@schuldienstesursee.ch

 

Sie als Eltern von Kindern ab Kindergarten bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit
- bemerken, dass es im Kindergarten oder in der Schule nicht vorwärts gehen will
- Ihr Kind vermehrt gereizt ist oder es sich immer stärker zurück zieht.
sind verunsichert in der Erziehung, fühlen sich hilflos gegenüber Verhaltensweisen
  Ihres Kindes.
beobachten konkrete Schulprobleme (z.B. Probleme beim Lesen oder Rechnen).
werden von der Lehrperson auf eine Anmeldung beim SPD aufmerksam gemacht, da
  die LP nicht sicher ist, ob Ihr Kind mehr gefordert oder geschont werden sollte.
haben Konflikte mit Lehrpersonen, beispielsweise aufgrund einer unterschiedlichen
  Sichtweise Ihres Kindes.
haben das Bedürfnis, Erfahrungen auszutauschen, oder einfach einmal über die ganze
  Situation, die Ihnen Mühe macht, zu reden.

Wir vom Schulpsychologischen Dienst bieten eine Analyse der Situation und zeigen auf, wie Sie weiter vorgehen könnten. Wir klären zusammen mit allen Beteiligten die Ziele und erarbeiten mit Ihnen und Ihrem Kind gangbare Wege. Wir schätzen das Leistungspotenzial Ihres Kindes ein und helfen mit, Über- oder Unterforderung zu vermeiden. Schliesslich bieten wir Ihnen, Ihrem Kind oder Ihrer Familie je nach Situation eine Beratung oder Begleitung an.

 

powered by anthrazit